Hauptinhalt

Über das Projekt "Wegweiser - Barrierefrei durch Region Greiz"


wegweiser-barrierefrei-durch-die-region-greiz-rollstuhlfahrer-mit-geigeAllgemeine Informationen
 
In einer inklusiven Gesellschaft ist es normal, verschieden zu sein. Jeder ist willkommen. Und davon profitieren wir alle: zum Beispiel durch den Abbau von Hürden, damit die Umwelt für alle zugänglich wird, aber auch durch weniger Barrieren in den Köpfen, mehr Offenheit, Toleranz und ein besseres Miteinander. Unser Projekt ist nur ein kleiner Schritt in die richtige Richtung.
 
Anliegen des Projektes ist es mobilitätseingeschränkten Bewohnern und Touristen des Landkreises Greiz die Barriere- und Behindertenfreiheit von öffentlichen Einrichtungen, Dienstleistungen, Freizeit und auch des Verkehrs aufzuzeigen insbesondere geht es darum eine Übersicht zu bieten, wie die betreffenden Einrichtungen und Gebäude barrierefrei erreichbar und behindertengerecht ausgestattet sind.

Der Wegweiser wurde daher in Form eines Internetauftrittes vom Auftragnehmer, dem Berufsförderungswerk Thüringen – Seelingstädt, erarbeitet. 

Zukünftige Kaufleute für Tourismus und Freizeit sowie IT-Systemelekroniker, freiwillige Helfer aus Greiz und Mitarbeiter des BFW Thüringen haben Daten gesammelt und dann mit Hilfe von EMERIDIAN - Agentur für digitale Medien technisch als Website umgesetzt. In die so entstandene Website wurden dann die Datensätze eingepflegt.


Zahlen & Fakten zum Projekt

Es wurden 998 Einrichtungen im Landkreis Greiz angeschrieben sich an dem Projekt zu beteiligen.

Davon sind 365 Einträge aktuell im Wegweiser zu verzeichnen.

Die Einrichtungen sind dabei in 12 Oberkategorien eingeordnet

  • Ämter/Behörden
  • Bildung/Erziehung
  • Dienstleistung
  • Gastronomie/Übernachtung
  • Gesundheit/Soziales
  • Kultur/Freizeit
  • Öffentliche Einrichtungen
  • Religion
  • Sport/Aktiv
  • Tourismus
  • Verbände/Vereine
  • Verkehr

und diese in jeweilige Unterkategorien unterteilt, wie zum Beispiel

  • Bildung/Erziehung
  • Bibliotheken
  • Kita‘s
  • Musikschulen
  • Schulen
  • Schullandheime
  • Werkstätten
  • Jugendclubs

Zu jedem Eintrag erhält der Nutzer Informationen über Adresse, Ansprechpartner mit Kontaktdaten, Öffnungszeiten sowie die Erreichbarkeit und Nutzbarkeit im Sinne der Einschränkung. Diese wird mit Piktogrammen dargestellt (siehe Erklärung der Piktograrmme). Zusätzlich werden Fotos der Einrichtungen gezeigt.


Sehr einfachen Zugang erhält der Nutzer über das Merkmale-Menü. So können schnell entsprechende Bedürfnisse geprüft werden. 

Nach folgenden Merkmalen kann sortiert werden

  • Für Rollstuhlfahrer voll zugänglich
  • Rollstuhl mit Hilfsperson
  • Rollstuhl ungeeignet
  • Hilfe für Blinde und Sehbehinderte
  • Hilfen für Hörbehinderte
  • WC für Rollstuhlfahrer voll zugänglich
  • WC für Rollstuhlfahrer mit Hilfe
  • Parkplatz vorhanden
  • Markierte Behindertenparkplätze
  • Voll Rollstuhl zugänglicher Aufzug
  • Automatische Tür


Die Besonderheit des Wegweisers liegt in den verschiedenen Ansichtsmöglichkeiten, einer sehr hohen Zugänglichkeit und der Optimierung für Mobile Geräte

  • Integrierte Mobile Webseite
  • Nachtmodus für niedrige Lichtintensität und bessere Lesbarkeit in dunklen Umgebungen
  • Vollzugriff-Modus für Screenreader und Braillezeile
  • Hochkontrast-Modus für Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen
  • Modus für Beste Lesbarkeit für Menschen mit Sehbehinderung und Anwender die auf kognitive Unterstützung angewiesen sind
  • automatische Vorlesemöglichkeit für blinde Menschen
  • einstellbare Schriftgrößen für Menschen mit leichten Sehschwächen
  • individuell einstellbare Layoutbreiten (Fließend, Fest, Voll) der Webseite für unterschiedliche Bildschirmgrößen
  • HTML5 und CSS3 valid
  • zugänglich im Sinne der Richtlinien für barrierefreie Webinhalte (WCAG) 2.0, Level AAA
  • Responsive Webdesignanpassungsfähiges Layout optimiert für Mobile Geräte


Gepflegt wird die Seite über den Verband für Behinderte Greiz e.V.

Unter Pflege ist dabei zu verstehen: 

  • Änderungen der Einrichtungen wie Öffnungszeiten o.ä. einzupflegen
  • neue Einrichtungen aufzunehmen und
  • falls Schließungen gemeldet werden, diese Einträge zu löschen

Hauptmitwirkende am Projekt "Wegweiser - Barrierefrei durch die Region Greiz"
  • Frau Christina Rabitzsch, Projektverantwortliche seitens des Landratsamtes Greiz
  • Frau Sandra Kadelbach, Landratsamt Greiz - Gesundheitsamt - Behindertenbeauftragte
  • Herr Fridolin Schwarz und Herr Frank Höhne als Vertreter des Blindenverbandes Greiz/ Interessengemeinschaft blinder und sehbehinderter Computernutzer
  • Frau Kerstin Fleischer als Vertreterin des Verbandes für Behinderte Greiz e. V.
  • Kaufleute für Tourismus und Freizeit (Teilnehmer und Teilnehmerinnen BFW Thüringen)
  • IT-Systemelektroniker (Teilnehmer BFW Thüringen)
  • Frau Petra Hoffmann, Projektverantwortliche seitens des BFW Thüringen
  • Herr Dipl. Ing. Björn Friedrich, Inhaber EMERIDIAN - Agentur für digitale Medien

Homage an die tatkräftigen Helfer aus der IT-Sytemelekroniker IT 31 (2014) vom Berufsförderungswerk Thüringen - Seelingstädt und Frau Fleischer als Vertreterin des Verbandes für Behinderte Greiz e. V.

Gruppe IT31 Berufsförderungswerk Thüringen Seelingstädt Angeleitet durch Björn Friedrich EMERIDIAN Agentur für digitale Medien


Sie möchten auch kostenlos auf dem "Wegweiser - Barrierefrei durch die Region Greiz" aufgenommen werden?


Sehr gern. Bitte kontaktieren Sie uns und laden Sie sich vorab unseren Erhebungsbogen als PDF-Datei herunter.



Verband für Behinderte Greiz e. V.

Marienstraße 1 - 5
07973 Greiz

Telefon: 03 66 1 - 63 58 8
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Das Projekt, einschließlich der technischen Umsetzung wurde über das Regionalbudget der Region Greiz finanziert.

Best Authentic Sneakersadidas Yeezy Boost 350